Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
Geld Banken Versicherungen

Mallorca-Police

Die Mallorca-Police dient dazu, bei der Benutzung eines Mietwagens im Ausland, die Haftpflicht-Deckungssummen auf das in Deutschland übliche Niveau zu erhöhen. Die Mallorca-Police ist dementsprechend eine Zusatzversicherung. Beim Mieten eines Leihwagens im europäischen Ausland gelten meist nur die Mindestversicherungssummen des entsprechenden Urlaubslandes. Entsteht bei einem Unfall ein höherer Schaden, dann geht dieser meist zu Lasten des Fahrers.

Die Mallorca-Police lässt sich beim Kraftfahrzeugversicherer für den Zeitraum von einem bis zwölf Monate erwerben. Selbstverständlich gilt die Mallorca-Police nicht nur in Mallorca, sondern weltweit. Bei einigen Kfz-Versicherungen ist die Mallorca-Police kostenlos enthalten.