Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
Geld Banken Versicherungen

Garantiefonds

Garantiefonds sind Laufzeitfonds mit einer Rückzahlungsgarantie. Aus diesem Grund werden diese Fonds auch als "Investmentfonds mit Airbag" bezeichnet. Um dieses Rückzahlungsgarantie zu gewähren müssen ca. 20 bis 50 Prozent der Börsengewinne für diesen Zweck verwendet werden. Dies senkt natürlich die Renditeerwartung der Garantiefonds.

Als Absicherungsinstrumente werden von den Garantiefonds unter anderem Call- und Put-Optionsscheine benutzt.

Manche Garantiefonds sind so konzipiert, dass den Anlegern nicht 100 Prozent des eingesetzten Kapitals, sondern etwas weniger garantiert werden.