Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
Geld Banken Versicherungen

Leverage-Fund

Leverage-Fund ist ein Investmentfonds, bei dem das Fondsvermögen überwiegend durch Kredite finanziert wird. Wenn die mit den kreditfinanzierten Anlagen erzielte Rendite höher ist als der Zinsaufwand für den Fremdkapitaleinsatz, dann entsteht eine Hebelwirkung zugunsten der Fondsrendite. In Deutschland sind reine Leverage-Funds nicht zulässig. Investmentfonds dürfen aber unter bestimmten Voraussetzungen Kredite in Höhe von maximal 10 Prozent des Sondervermögens aufnehmen.