Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten. Wenn Sie fortfahren, akzeptieren Sie, dass wir Cookies verwenden.
Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzbestimmungen um mehr zu erfahren.
Geld Banken Versicherungen
 

Fondsanalyse

Längste Verlustperiode
Maximale Verlust

Performance
Volatilität


Risikokennzahl: Maximale Verlust

Der "Maximale Verlust" ist eine Risikokennzahl und wird zu Bewertung von Fonds verwendet.

Der "Maximale Verlust" ist der stärkste Wertrückgang, den ein Fonds innerhalb von sechs Monaten erlitten hat. Dieser "Maximale Verlust" wird ermittelt, indem rollierend 6-Monats-Zeiträume innerhalb der betrachteten drei Jahre untersucht werden. D.h. der maximale Verlust wird berechnet für den Zeitraum Januar bis Juli, gefolgt von Februar bis Juli, März bis August usw. Gewertet wird der Zeitraum, in dem der höchstmögliche Verlust angefallen ist.